Sind Sie auf der Suche nach Luftdichtheitsprodukten für die Installation in Ihrem Haus? Wenn ja, sind Sie an der richtigen Stelle.

Ein Gebäude luftdicht zu errichten, ist ein einfacher Vorgang. Um jedoch eine optimale Ausführung der Luftdichtheit zu gewährleisten, müssen Sie vor und während des Prozesses der Luftdichtheitsinstallation einige Schritte unternehmen.
Diese Schritte sind:
1. Der erste und wichtigste Teil ist, sich mit Ihrem Konstrukteur klar zu machen. Geben Sie alle Details bezüglich der Abdichtung des Hauses klar an den Erbauer Ihres Hauses.
2. Lassen Sie die ganze Mannschaft wissen, dass Ihr Haus ein Luftdichtheitsziel hat und Sie es effizient erreichen wollen.
3. Verwenden Sie ein Luftdichtheitsschild und bringen Sie es überall auf der Baustelle an, um die Arbeiter daran zu erinnern, dass das Gebäude luftdicht sein muss und dass sie bei ihrer Arbeit darauf achten sollten, es nicht zu gefährden. Wenn sie irgendwelche Löcher oder Schnitte entdecken, sollten sie sich ohne Zeitverlust beim Vorgesetzten melden.
4. Bestimmen Sie gleich zu Beginn der Bauarbeiten alle Versorgungsleitungen, die in Ihr luftdichtes Gebäude ein- und ausgehen werden, wie Wasser, Strom und Kanalisation. Dies ist wichtig, da ungeplante Durchdringungen von Versorgungsleitungen (Kabel, Solar, HRV) in letzter Minute bis zu 20 % der Luftdichtheit beeinträchtigen können.
5. Sobald das Gebäude errichtet ist, testen Sie es auf eventuelle Lecks. Normalerweise verwenden die meisten Techniker einen Blower-Door-Test. Bei diesem Test wird ein tragbarer, rahmenmontierter Ventilator in der Außentür versiegelt. Alle Öffnungen zur Außenseite des Hauses werden vorübergehend abgedichtet. Mit einem Rauchstift lokalisieren die Techniker die Bereiche, in denen die Luft in Ihr Haus eindringt, während der Blower-Door-Test noch läuft.
6. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dieser Test dazu gedacht ist, nach Lecks zu suchen, sobald das Gebäude fertiggestellt ist. Daher müssen Sie sicherstellen, dass dieser Test nicht der erste Test zur Überprüfung der Luftdichtheit ist. Es sollte eine Zwischenprüfung zur Qualitätssicherung der Luftdichtheit vor der Innentrockenlegung stattfinden.
Mit diesen Maßnahmen können Sie sicherstellen, dass Sie ein luftdichtes energieeffizientes Haus haben